Wieso das Essen für Paare so wichtig ist!

Gemeinsam essen verbindet jede Menschen, selbst wenn diese sich noch nicht so gut kennen. Uns allen schmeckt essen und es macht Spaß und bringt Freude, daher ist es ideal für erste Dates oder romantische Dinner unter Paaren. Man verbringt Zeit miteinander, kocht vielleicht sogar zusammen und schließlich kann man sich bei etwas Leckerem austauschen und eine Konversation führen. Das ist nicht nur ein Spaß, sondern schweißt euch näher zusammen.

So gelingt dir das perfekte Gericht für dein Date!

Du möchtest dein Date zu einem leckeren Essen einladen, sei es im Restaurant oder bei dir daheim, dann solltest du diese Punkte beachten.

1. Achte auf Manieren

Das sollte eigentlich klar sein, denn wie bei jedem Date solltest du gute Manieren zeigen. Das heißt, beispielsweise deinem Date die Tür aufhalten, den Stuhl herschieben und auch beim Essen an sich darauf achten wie man sich gibt. Es geht zum Beispiel gar nicht in einem schönen Restaurant sich unter der Gürtellinie zu benehmen und beispielsweise laut zu sein oder sexistische Witze zu erzählen. Das kommt nicht nur bei den anderen Menschen im Restaurant nicht gut an, sondern allgemein bei deinem Date auch nicht.

2. Keine Spaghetti

Auch wenn es bei Susi und Strolch süß aussah, wie beide ihre Spaghetti geschlürft haben, ist das normalerweise nicht der Fall. Spaghetti sind alles andere als einfach zu essen, zudem verfärbt die Tomaten Sauce oder Bolognese den Mund rot, was weniger einladend zum Küssen ist. Das sollte dir bewusst sein, wähle lieber Gerichte die einfacher zu essen sind und die weniger Spuren hinterlassen. Optimal ist da Pizza!

Begeistere deinen Partner mit dem perfekten Gericht! - singlely.net

3. Lass den Knoblauch lieber weg

Wenn du planst mit deinem Date auch danach noch etwas zu unternehmen was das Küssen involviert, dann solltest du auf alle Gerichte mit Knoblauch verzichten. Nicht nur du möchtest einen frischen Atem haben, sondern möchtest auch das dein Partner gut riecht. Schlechter Atem kann ganz leicht deinen Abend versauen und sorgt dafür das nach dem Essen nichts weiter läuft.

4. Bloß nicht schmatzen

Schmatzen macht einen noch so attraktiven Menschen extrem unattraktiv. Nur kleine Kinder schmatzen und das auch nur weil sie es noch nicht besser gelernt haben. Es ist nicht nur eklig, sondern auch nervig. Achte demnach stark darauf, dass du zum einen nicht mit vollem Mund sprichst und zum anderen dein Essen mit geschlossenem Mund ist. Dein Partner weiß, dass du isst, er oder sie muss es nicht auch noch hören.

5. Veganer oder Vegetarier?

Achte darauf ob sich dein Date oder Partner speziell ernährt, um nicht ins Fettnäpfchen zu treten. Vegetarier beispielsweise verzichten auf Fleisch und Fisch, wohingegen Veganer auf Fleisch, Fisch, Milchprodukte, wie Käse und Joghurt, sowie Ei und Honig verzichten. Sollte sich dein Partner vegan oder vegetarisch ernähren, dann suche ein Restaurant dementsprechend heraus oder bereite Rezepte vor.

Noch keine Liebe, mit dem oder der du dein Essen teilen kannst?

Du hast noch keinen Schwarm, mit dem du gerne dein Essen teilen könntest? Dann lass uns das so schnell wie möglich in den Griff bekommen! Jeder Mensch hat das Recht auf die Liebe und so auch du – die Antwort ist – Online Dating!

Hier kannst du ganz gemütlich von Zuhause aus, tolle Singles kennenlernen, die zu dir und deinem Charakter passen. Hört sich zu schön an, um wahr zu sein? Ist es aber! Du bist noch nicht überzeugt? Dann schaue dir diesen Artikel an und finde heraus, wieso du noch heute deinen Account bei einer online Partnerbörse, wie unserem Testsieger Parship eröffnen solltest!
Du suchst noch nach der passenden Partnerbörse für dich? Dann schaue dir gerne unsere Übersicht an und sieh auf einem Blick die wichtigsten Informationen und Angebote von Deutschlands besten Singlebörse.
Starte noch heute deine Testphase und finde Jemanden, der eine Liebesbekundung von dir wert ist!

Begeistere deinen Partner mit dem perfekten Gericht!

.

[yasr_overall_rating size=”medium”]



Related posts

Leave a Comment