Es ist völlig normal das die Menschen sich mit der Zeit verändern. Sie werden erwachsen, machen eigene Erfahrungen, lernen und entwickeln sich weiter. Manchmal kann es dann auch dazu kommen, dass wir uns Dinge angewöhnen, die der Partner vielleicht nicht so gut findet, beispielsweise das Rauchen. Was kannst du unternehmen und wie kannst du damit umgehen, wenn dein Partner raucht und du strikt dagegen bist?

Wieso das Rauchen in einer Beziehung zum Problem werden kann.

Früher war Rauchen cool und Leute die nicht geraucht haben, waren eher die Außenseiter. Heutzutage hat sich das Blatt gewendet und es gibt immer weniger Raucher. Wir wissen was für negative Auswirkungen dies auf unsere Gesundheit haben kann und wie sinnlos es auch ist. Rauchen ist nicht mehr cool und wird mehr und mehr aus der Gesellschaft verbannt. Dennoch gibt es auch heute noch Menschen, die der Sucht verfallen sind oder die sogar jetzt noch bewusst anfangen zu rauchen. Die Gründe dafür können verschieden sein, beispielsweise kann es als „Lösung“ für stressige Situationen gesehen werden. Das ist gar nicht mal so unwahrscheinlich. Was aber wenn wir mit einer Person schon längere Zeit zusammen sind und plötzlich fängt diese Person an zu rauchen? Es kann schwer sein mit so einer Situation umzugehen, daher haben wir hier ein paar Tipps für dich!

So gehst du damit um, wenn dein Partner raucht:

Rauchen ist ungesund und stinkt. Das Schlimmste ist dann, wenn man selber Nichtraucher ist und der Partner plötzlich beschließt das Rauchen anzufangen. Wie gehst du damit am besten um und kannst du vielleicht sogar etwas machen, um deinen Partner umzustimmen? Hier haben wir die fünf besten Tipps für dich, was du in dieser Situation machen kannst!

1. Erkläre deinem Partner das Problem

Sei offen und ehrlich mit deinem Partner! Erkläre was genau das Problem ist und wie es sich für dich anfühlt, dass dein Partner angefangen hat zu rauchen. Vielleicht sieht er oder sie es selber ein und ihr könnt über die Gründe für das Rauschen sprechen. Das kann im besten Fall bereits das Problem lösen.

Wie gehst du damit um wenn dein Partner raucht? Singlely.net

2. Versuche nicht zu viel Druck auszuüben

Was du definitiv nicht machen solltest ist Druck ausüben. Das verstärkt nur den Stress Faktor und wirkt sich negativ auf deinen Partner und deine Beziehung aus. Vor allem solltest du deinem Partner kein Ultimatum stellen, dass stellt dich nur selber in einem schlechten Licht dar.

3. Findet die Balance

Findet die Balance! Hierbei ist die Mischung aus Unterstützung, Willen der Besserung und Offenheit die optimale Kombination die sicherlich zum Erfolg führt. Nur so kannst du es schaffen, dass dein Partner vielleicht seine Meinung bezüglich des Rauchens ändert und sich von dir indirekt beeinflussen lässt.

4. Hilf bei der Umstellung

Wenn dein Partner sich dazu entschließen sollte das Problem in die Hand zu nehmen und das Rauchen aufzuhören, dann kannst du bei dieser Umstellung helfen. Nutze beispielsweise hilfreiche Internetseiten, um dir Tipps zu holen, wie das Aufhören leichter gelingt oder kaufe Nikotin Pflaster.

5. Sei eine hilfreiche Unterstützung

Wi bereits erwähnt solltest du keinen Druck auf deinen Partner ausüben, ganz im Gegenteil. Sei lieber eine hilfreiche Unterstützung, statt deine Meinung deinem Partner aufzuzwingen. Auch wenn du das Rauchen wirklich nicht magst, dann ist das noch lange kein Grund deinen Partner zum Aufhören zu zwingen. Tatsache ist, dass es immer noch die Gesundheit und das Leben deines Partners ist und er oder sie diese Entscheidung dann selber treffen muss. Sollte er oder sie nun die Entscheidung zum Aufhören getroffen haben, dann kannst du hilfreich an der Seite deines Partners stehen.

Du hast noch keinen Partner und möchtest dies ziemlich zeitig ändern? Wir wissen wie du es schnell und leicht schaffst!

Es war tatsächlich noch nie so einfach die Liebe für das Leben zu finden. Die Digitalisierung macht es möglich, denn mittlerweile ist alles online möglich. Sei es das online Banking, Produkte online zu kaufen, Buchungen zu tätigen oder nun auch die wahre Liebe zu finden. Vor allem wenn du zeitlich sehr eingeschränkt bist, ist das online Dating wirklich perfekt für dich. Mit dem richtigen Profil, Profilbild und Profiltext, ist es nur eine Frage der Zeit bis du den Partner findest, der dein Herz höher schlagen lässt.

Eröffne noch heute deinen Account und überzeuge dich selber von den online Partnerbörsen, wie unseren Testsieger Parship. Hier findest du interessante Kontakte und das ganz gemütlich von Zuhause aus. Du suchst noch nach der optimalen online Partnerbörse für dich? Dann schaue dir gerne unsere Übersicht an, hier findest du alle wichtigen Informationen auf einem Blick und kannst dich so viel leichter entscheiden! Teste auch die Partnerbörsen bevor du ein Abonnement abschließt, denn oftmals bieten diese eine kostenlose Probephase an.

Lasse die Liebe in dein Herz mit einem neuen Partner!

Hilfe! Mein Partner raucht, wie soll ich damit umgehen?

.

[yasr_overall_rating size=”medium”]

Related posts

Leave a Comment