Wenn du nicht sicher bist, ob dein Partner, Mann oder Freund nach wie vor Gefühle für dich hat, ist das leider erst einmal kein gutes Zeichen. Es gibt zwar viele gute Gründe, die sein Verhalten erklären, aber einer davon ist eben auch, dass die Gefühle verschwunden sind.

Bevor du überreagierst, solltest du zunächst überlegen, warum genau du spürst, dass er dich jetzt anders behandelt. Gibt es andere Probleme in der Beziehung?

Nimm am besten deinen Mut zusammen und frage ihn einfach, was bei ihm los ist oder warum er sich so seltsam verhält. So solltest du eine Erklärung bekommen.

Im schlimmsten Fall ist es wahrscheinlich die beste Lösung, dass ihr euch voneinander trennt. Das ist sehr schmerzhaft und schwierig, aber ohne Liebe ist die Beziehung auch nicht mehr sinnvoll. Für diesen Fall hilft unser Partnerbörsen-Vergleich dir bei der Suche!

Im Folgenden stellen wir dir verschiedene Szenarien vor und erklären dir auch, wie du die Frage, ob er dich noch liebt, hoffentlich zufriedenstellend beantworten kannst. Alles Gute!

Deine eigenen Gefühle unter die Lupe nehmen

Zunächst einmal solltest du dir überlegen, woran es liegen könnte, dass du plötzlich an seinen Gefühlen zweifelst. Hast du eigentlich Selbstzweifel oder bist mit dir selbst nicht zufrieden?

Oder läuft eure Beziehung gerade nicht so gut? Dann sollte es nicht dein erster Gedanke sein, dass er dich nicht mehr liebt – es sei denn, du hast klare Beweise.

Versuche, dich in seine Situation zu versetzen und ihn zu verstehen. Vielleicht hat er nämlich einfach gerade viel Stress bei der Arbeit oder ist aufgrund anderer Herausforderungen gestresst.

Anstatt gleich daran zu denken, dass er in eine Andere verliebt sein könnte, solltest du dich selbst unter die Lupe nehmen. Es deutet nämlich alles daraufhin, dass dein eigenes Selbstwertgefühl nicht allzu hoch ist.

Anders sieht das natürlich aus, wenn du dir sicher bist, dass er dich nicht mehr liebt. Dann solltest du ehrlich zu dir selbst sein und dich fragen, ob du ihn denn noch liebst.

Liebt er mich noch?

Ihn wieder in dich verliebt machen

In langen Partnerschaften kann es leicht einmal geschehen, dass die Liebe ein wenig erlischt. Denn der Alltag nimmt überhand und ihr müsst euch zunehmend um Dinge wie die Kinder, die Haustiere oder den Kredit bei der Bank kümmern.

Das ist zwar eine Falle, aber wenn du bewusst damit umgehst, kannst du ihr ausweichen. Vielleicht liegt seine Gefühlslosigkeit nämlich daran, dass er gar keine Zeit mehr für gemeinsame Zeit oder dass ihr schon lange keinen Sex mehr hattet?

Dann kannst du daran arbeiten, diese Zeit herzustellen. Überrasche ihn ab und zu mit einem Babysitter, hole ihn von der Arbeit ab oder nutze andere Zeitfenster, um eine romantische Geste zu machen.

Indem ihr wieder mehr Zeit nur zu zweit verbringt und zum Beispiel in den Urlaub fahrt oder einfach mal wieder ein ganzes Wochenende lang im Bett seid, ist es möglich, der Beziehung wieder Leben einzuhauchen.

Gemeinsam an der Beziehung arbeiten

Idealerweise sprichst du mit ihm über das Thema. Abflauende Gefühle haben häufig mit Problemen in der Beziehung zu tun, an denen ihr beide beteiligt seid. Wenn ihr eure Beziehung aber retten möchtet, gibt es dafür mehrere Möglichkeiten.

Ihr könnt zum Beispiel eine Paartherapie machen. Dort lernt ihr, was eure Probleme sind und wie ihr euch in Zukunft besser und respektvoller behandelt. Auch die Kommunikation ist ein wichtiger Punkt.

Einer der Schlüssel zu einer langen, glücklichen Beziehung besteht darin, Tag für Tag den Partner zu überzeugen und ein wenig um ihn oder sie zu kämpfen. Dazu gibt es auch zahlreiche Ratgeberbücher und Selbsthilfekurse, die ihr besuchen könnt.

Erst, wenn es wirklich nichts mehr wird oder einer von euch nicht in der Lage ist, die alten Gefühle zu reaktivieren, solltet ihr aufgeben. Dann ist es Zeit, das Single-Dasein zu genießen und das Herz langsam heilen zu lassen.

Einen neuen Partner online finden

Wenn du wieder bereit für eine Partnerschaft bist, empfehlen wir dir, einen Blick auf unseren ausführlichen Partnerbörsen-Test zu werfen. So findest du schnell heraus, welcher Anbieter zu dir passt.

Das Online-Dating hat gleich mehrere Vorteile: Du hast eine große Auswahl an attraktiven Singles und darfst dir sicher sein, dass sie alle Lust auf eine seriöse Beziehung haben. Dank Matchmaking werden dir die für dich besten Kandidaten vorgeschlagen.

Das geht bei unserem Testsieger Parship besonders gut. Auf Basis eines wissenschaftlichen Fragebogens erhältst du vom System sogar prozentuale Übereinstimmungen mit möglichen Partnern. Hier kannst du dich kostenlos registrieren!

Als Premium-Mitglied erhältst du dann zu gegebener Zeit viele weitere attraktive Extras, wie zum Beispiel genaue Suchfilter, lustige Smileys und volle Einsicht in alle Profilfotos.

Aber es gibt auch viele weitere Seiten zur Partnervermittlung. Wir helfen dir dabei, einen Anbieter zu finden, der hervorragend zu dir passt, um deine Chancen zu erhöhen, dass auch ein hervorragend zu dir passender Single dabei ist!

 

Weiterlesen:

Die schlimmsten 5 Faux Pas beim ersten Date

Lieben Sie ihren Partner wirklich?

Liebt er mich noch?

1 Stimmen / 5


[yasr_overall_rating size=”medium”]



Related posts

Leave a Comment