Es kann manchmal zur Weihnachtzeit wirklich drunter und drüber gehen, neben Stress um die passenden Weihnachtsgeschenke, kann es auch zu Problemen bei der Frage „Weihnachten bei seiner oder deiner Familie?“ kommen. Wie kannst du diese Frage am optimalsten beantworten?
Das versuchen wir hier zu klären!

Wieso es zu Weihnachten manchmal krachen kann!

Weihnachten ist eine Zeit für die Familie, doch genauso ist es auch eine sehr stressige Zeit. Neben der Suche nach dem passenden Geschenk, kann es auch zu vielen Problemen kommen, die auf Basis des Zusammenlebens mit der Familie und Freunden basieren. Was aber wenn der Stress zu viel wird und es richtig kracht? Das geschieht leider öfter als du denkst, denn die Stimmung zur Weihnachtszeit ist eh schon geladen und dies wird nur schlimmer und stärker, je mehr Zeit mit den Liebsten verbracht wird. Neben organisatorischen Problemen, Geschenken und der Vorbereitung, kann es auch in einer Beziehung krachen, wenn es darum geht, wo denn Weihnachten überhaupt verbracht wird. Es kann Weihnachten nur bei einer Familie verbracht werden, sodass die andere Person zurückstecken muss und diesen besonderen Moment nicht mit der eigenen Familie verbringen kann oder eben ohne den Partner feiern muss. Wenn man aber schon längere Zeit zusammen ist oder womöglich verheiratet ist, dann ist dies keine Option.

Weihnachten bei seiner oder deiner Familie?

Das kann man pauschal nicht beantworten, da jede Beziehung und jede Familie anders ist. Für manche Familien ist es ein MUSS die Weihnachtszeit zusammen zu verbringen und für manche ist es nur ein weiterer Tag und keine große Sache, wenn du den Weihnachtsabend nicht daheim bist. Genau kommt es auch auf dich in deiner Beziehung an und wie viel wert du wirklich darauf legst diese Zeit bei deiner Familie zu sein.

So sorgst du für keinen Stress zu Weihnachten:

Weihnachten kann zwar sehr schön sein, aber auch für viel Stress sorgen. Das ist ganz normal und kommt in vielen Beziehungen und Familien vor. Hier haben wir fünf Tipps und Tricks für dich, wie du deine Weihnachten stressfrei verleben kannst!

1. Sei ehrlich und flexibel

Ehrlichkeit währt am längsten und das ist eine Weisheit, die sich aus gutem Grund so lange gehalten hat. Oftmals möchten wir mit unserem Partner nicht ehrlich sein, da wir diesen nicht verletzen wollen, doch zugleich ist dies die einfachste Methode, um das Problem zu lösen. Es liegt meist schon auf der Hand, doch wir wollen es einfach nicht wahrhaben.

Weihnachten beim wem? finde es heraus - singlely.net

2. Nimm nicht alles so ernst

Wenn wir gestresst sind und das passiert leider sehr einfach in der Weihnachtszeit, dann nehmen wir die kleinsten Dinge viel zu ernst. Stress ist der Killer der Harmonie und das sollte so gut es geht vermieden werden. Wenn du demnach in einer stressigen Situation versuchst Distanz zu gewinnen, kannst du oftmals erkennen, dass alles halb so schlimm ist.

3. Habe Verständnis

Habe Verständnis, dass auch andere Menschen in deinem Umfeld gestresst sind und vielleicht nicht so handeln, wie sie in der Regel, im normalen Alltag handeln würden. Versuche dich daher ein wenig in die anderen Menschen hineinzuversetzen und habe Verständnis für deren Handeln.

4. Habe keine Erwartungen

Erwarte nicht von deinem Partner speziell zu handeln, sondern lasse es einfach auf dich zukommen. Wenn du denkst, dass dein Partner sich etwas besonders romantisches ausdenken sollte und dann kommt am Ende leider nichts dabei rum, dann ist das nur frustrierend. Wenn du allerdings nichts erwartest und plötzlich kommt eine kleine Überraschung, dann ist dies umso mehr wert.

5. Realisiere das es nur ein Feiertag ist

Hand aufs Herz – Weihnachten ist nur ein Tag im Jahr. Wir, mit unseren Erwartungen und Normen machen ihn so besonders und entwickeln dadurch unnötig Druck. Versuche daher diesem ein wenig entgegen zu wirken und lasse es bei dem Gedanken, dass es tatsächlich doch nur ein Tag ist.

Du hast noch keinen Partner? Mit diesem Trick kannst du das ändern!

Warte nicht mehr länger, du bist schon zu lange Single und die große Liebe wartet nur darauf von dir entdeckt zu werden? Glaubst du uns nicht? Dann finde hier noch weitere Gründe, warum du heute noch dein Konto eröffnen solltest. Es ist so einfach sich zu verlieben, wenn du Menschen rund um die Uhr, selbst von deiner Couch aus kennenlernen kannst.

Du suchst noch nach der perfekten online Partnerbörse? Dann können wir dir unseren aktuellen Test von 2019 empfehlen, hier siehst du auf einem Blick welche Partnerbörse was zu bieten hat. Sodass du besser und schneller entscheiden kannst, für welches Portal du dich gerne entscheiden möchtest.
Warte nicht länger und melde dich noch heute bei deiner liebsten online Partnerbörse an. Falls du nicht direkt einen monatlichen Betrag zahlen möchtest, dann nutze die Probephase der einzelnen online Partnerbörsen, um dich mit der Handhabung, dem Design und dem Angebot vertraut zu machen, bevor du dich dazu entscheidest den monatlichen Beitrag zu zahlen!

Beziehungsfrage: Weihnachten bei seiner oder deiner Familie?

.

[yasr_overall_rating size=”medium”]

Related posts

Leave a Comment