Wenn du online oder im Alltag jemanden kennenlernst, der dich wirklich interessiert, und ihr vielleicht auch auf ein Date geht, stellt sich schon bald die Frage, wie ihr füreinander fühlt.

Das ist für beide Seiten sehr wichtig. Denn zum einen musst du entscheiden, ob du diese neue Beziehung weiterverfolgen möchtest. Dafür solltest du zumindest Schmetterlinge im Bauch haben.

Zum anderen sollte die andere Person natürlich ebenfalls großes Interesse haben, damit eine Beziehung daraus werden kann. Hier erklären wir dir für beide Seiten, wie du erkennen kannst, ob es wirklich Liebe ist.

Deine eigenen Gefühle erkunden

Wie ist es um dich selbst bestellt? Bei dieser Frage solltest du dir keinen Druck machen. Häufig hast du zunächst einmal ein gutes Gefühl oder bist an einer Person interessiert. Die richtige Liebe stellt sich später ein.

Du merkst aber das Verliebt-Sein relativ eindeutig. Wenn du nur noch an ihn oder sie denken kannst, dich wunderst, was er oder sie gerade macht und von dir denkt, dann ist es um dich geschehen. Auch, wenn du ständig auf eine Nachricht wartest, ist es eindeutig.

Wenn ihr schon etwas länger datet, kannst du dich selbst fragen, wie du dich fühlen würdest, wenn die entsprechende Person nicht mehr Teil deines Lebens wäre. Deine Reaktion wird dir so einiges verraten.

Auch der Impuls, jemandem von besonderen Erlebnissen oder kleinen Anekdoten zu erzählen, ist vielsagend. Du möchtest das Geschehene zuerst mit ihm oder ihr teilen? Dann ist es um dich geschehen!

Du solltest allerdings versuchen, körperliches Begehren und romantische Gefühle, die zu einer langfristigen Beziehung führen können, auseinanderzuhalten.

Die andere Person analysieren

Darüber hinaus möchtest du natürlich wissen, wie es um ihn oder sie bestellt ist – vor allem, wenn deine eigenen Gefühle stark sind. Die Körpersprache wird dir viel verraten.

Sowohl verliebte Männer als auch verliebte Frauen suchen nämlich den Körperkontakt, häufig schon ab dem ersten Date. Die erste Umarmung oder auch der erste Kuss sagen viel aus.

Woher weiß ich, dass es Liebe ist?

Wenn er oder sie schnell auf deine Nachrichten antwortet, auch von sich aus Treffen vorschlägt und dich vielleicht sogar Freunden und Familie vorstellen möchte, seid ihr auf einem guten Weg.

Auch im Gespräch solltest du auf entsprechende Hinweise achten. Zeigt er oder sie Interesse an dir, deiner Vergangenheit, deiner Zukunft? Oder geht es vielleicht immer nur um sie/ihn? Hält er oder sie Augenkontakt und hört aufmerksam zu?

Meistens verrät dir dein Bauchgefühl recht zuverlässig, ob die andere Person ebenfalls verliebt ist. Pass aber auf, dass du nicht aus deinem Wunschdenken heraus zu viel Hoffnung aufbaust oder dir gar etwas einbildest.

Ein Gespräch führen

Irgendwann ist es soweit, dass ihr euch zum ersten Mal „Ich liebe dich“ sagt. Aber schon davor ist es sinnvoll, einmal nachzufragen, wie die Gefühle der anderen Person aussehen und wie eure Beziehung weitergehen sollte.

Denn diese ist nur dann sinnvoll, wenn ihr euch beide zu 100% auf eine Partnerschaft einlassen möchtet oder zumindest die gleichen Vorstellungen habt. Dazu gehört auch die Frage, ob ihr eine exklusive Beziehung habt oder nicht.

Versuche, deinen Partner oder deine Partnerin nicht zu früh in der Beziehung unter Druck zu setzen. Indem du aber in einem geeigneten Moment einfach über deine eigenen Gefühle sprichst, ist das eine gute Herangehensweise.

Ihr könnt auch gemeinsam über die Beziehung reflektieren. Dabei muss das Wort „Liebe“ noch nicht unbedingt in den Mund genommen werden. Aber ihr solltet herausfinden, ob ihr in etwas das gleiche denkt, fühlt und hofft.

Jemanden zum Liebhaben finden

Du bist noch auf der Suche nach jemandem, in den du dich Hals über Kopf verlieben kannst? Dann solltest du dem Matchmaking beim Online-Dating eine Chance geben!

Das ist eine wissenschaftliche Methode, die die Liebe zwar nicht garantieren, aber doch deutlich wahrscheinlicher machen kann. Probiere es gleich bei unserem Testsieger Parship aus – das Wichtige ist der Fragebogen bei der Anmeldung.

Darüber hinaus kannst du online gezielt nach Eigenschaften suchen, die dir an der anderen Person wichtig sind. Sei es die Partnersuche ab 30, nach gleichgeschlechtlichen Partnern oder nur ein Casual Date, im Internet wirst du fündig!

Solange dich jemand interessiert, solltest du ihm oder ihr eine Chance geben. Indem ihr zunächst online und dann auch offline miteinander flirtet, wirst du mit der Zeit sehen, wie es um eure Gefühle bestellt ist.

Es ist schwierig, sich nur durch den reinen Online-Kontakt in jemanden zu verlieben. Dafür braucht es in den meisten Fällen mindestens ein Date, aber es kann auch noch etwas länger dauern, bis der Funke überspringt.

Sollte es bisher noch nicht so richtig für dich geklappt haben, suchst du vielleicht nicht innerhalb der richtigen Zielgruppe. Wirf doch einmal einen Blick auf diese Dating-Seiten, um zu sehen, welche zu dir passen. Viel Glück!

 

Mehr Tipps rund um das Dating erhältst du hier:

Das perfekte Singlebörsen Profil – so klappt es mit der großen Liebe

Ängste beim Dating überwinden

Woher weiß ich, dass es Liebe ist?

1 Stimmen / 5


[yasr_overall_rating size=”medium”]



Related posts

Leave a Comment